Entstehung

Mit dem Bau und der Einrichtung eines Stufentreffs für den 9. und 10.Jahrgang der Schule wurde einerseits ein fester Identifikationsort für die Schüler der Stufe geschaffen anderseits in den letzten zwei Jahren ein bauliches und inhaltliches Projekt von Schüler gemeinsam mit pensionierten Handwerkern und Geschäftsleuten aus Waltrop durchgeführt, dass exemplarisch für den beschrittenen Weg der Berufsorientierung an unserer Schule steht.
So wurde angefangen von der inhaltlichen und gestalterischen Planung über den Modellbau bis hin zur technischen Zeichnung die Berufswelt mit ins Boot geholt.

Der gesamte Umbau eines Durchgangsbereiches der Schule zu einem abgeschlossenen Bistrobereich mit Bauplanung, Feuervorschriften und Antragsstellung wurde von Schülern gemeinsam mit Fachleuten erarbeitet. Die Realisierung erfolgte unter Anleitung eines pensionierten Trockenbauers und Zimmermanns. Die gestalterische Einrichtung wurde zusammen mit einer ortsansässigen Künstlerin durchgeführt. Das gesamte Betreiberkonzept entstand in Kooperation mit zwei ehemaligen Waltroper Geschäftsleuten, dem
Weltladen und den Partnerschaftsvereinen Secondary School Rubale Gesamtschule Waltrop und Solidaridad e.V.. Alle Arbeitsabschnitte wurden im Rahmen von regulärem Wahlpflichtunterricht in den Schuljahren 2007/08 und 2008/09 durchgeführt.
Mit Beginn des Schuljahres 2009/10 öffnete der Stufentreff seine Tore und wird seitdem von Schülern des 9. Jahrgangs im Berufsorientierenden Projektunterricht realisiert.

Anspruch und Ziel

Der berufsvorbereitende Projektunterricht (BoPU) im Stufentreff richtet sich an Schüler, die aufgrund der Ergebnisse der Potenzialanalyse, der Auskünfte der Eltern und Klassenlehrer sowie der eigenen Berufswünsche einen Schwerpunkt im Bereich Gastronomie, Handel und Veranstaltung aufweisen. Diese Orientierung dient als Einordnung, nicht als feste Zuweisung. Im Verlauf des 9. Schuljahres wird diese erste Bestimmung geprüft und mit neuen Erfahrungen kombiniert. Das Schülerpraktikum soll eine weitere Klärung des Berufswunsches bringen und dann die weiter Orientierungsphase in Klasse 10 bestimmen.

Organisation und Inhalt
 

 Unterrichtliche Schwerpunkte